Erkältung bei Hunden lindern und vorbeugen

In den nasskalten Jahreszeiten sind Husten und Schnupfen lästige und leidvolle Begleiter für Menschen, aber auch für Hunde. Hinzukommt, dass verschleppte oder nicht behandelte Erkrankungen zu einer schwerwiegenden Hundegrippe oder sogar zu Lungenerkrankungen führen können. Daher ist es ratsam, diesbezüglich auf den Vierbeiner zu achten. Hier bekommen Sie Tipps, wie Sie Erkältungen bei Hunden mit Hausmitteln lindern und bestenfalls vorbeugen können.

1. Vorbeugung gegen Husten und Schnupfen bei Hunden

Es ist wie beim Menschen: Die beste Vorbeugung gegen Husten und Schnupfen bei Hunden ist ein intaktes und stabiles Immunsystem. Dazu gehören eine ausgewogene und artgerechte Ernährung und regelmäßige Bewegung an der frischen Luft. Dazwischen sollten Sie Ihrem Hund Ruhepausen und genügend Schlaf gönnen. Dass immer frisches Wasser bereitsteht, ist ebenfalls ein wichtiger Faktor für die Hundegesundheit.

Und so wunderlich es klingen mag: Apfelessig hilft dabei, das Immunsystem und die Darmflora zu stärken. Er war schon im Altertum als wirksames Heilmittel bekannt. Hier haben wir vorbeugende Maßnahmen gegen Erkältung bei Hunden in einer Übersicht für Sie zusammengefasst:

  • ernähren Sie Ihren Hund mit gesundem und gutem Hundefutter

  • sorgen Sie für einen stets gefüllten Wassernapf
  • mischen Sie zwei- bis dreimal wöchentlich einen Spritzer Apfelessig unter das Futter
  • planen Sie regelmäßigen Auslauf draußen ein
  • überanstrengen Sie Ihre Fellnase nicht und vermeiden Sie Stress
  • rubbeln Sie nasses Hundefell nach Spaziergängen trocken

Hilfreich ist auch, Räumlichkeiten regelmäßig zu lüften und etwas gegen trockene Heizungsluft zu tun. Diese trocknet nämlich die Schleimhäute aus, was Atemwegserkrankungen fördert. Es hilft, wenn Sie ein kleines Töpfchen mit Wasser auf die Heizkörper stellen.

2. Linderung von Erkältungen bei Hunden mit Hausmitteln

Trotz guter Pflege kann es passieren, dass sich ein Hund erkältet. Erste Symptome einer Erkältung sind tränende Augen, schniefende Nase, lethargisches und schlappes Verhalten sowie extreme Müdigkeit. In der Folge kommen Niesen und Husten hinzu und dass sich das Tier oft über die Nase schleckt.

Mit diesen Hausmitteln können Sie die Erkältung Ihres Hundes lindern:

  • Wärmflasche und wärmende Unterlagen ins Hundebett legen
  • Zugluft ausschließen und den Vierbeiner warm und trocken halten
  • Schal anziehen
  • Schonung und viel Ruhe
  • viel Flüssigkeitszufuhr
  • einmal am Tag 1 TL Fenchelhonig (nicht für Welpen!)
  • Inhalationen mit Thymiantee, Kamillentee oder Meersalz
  • Verabreichung von Salbeitee oder frischem Ingwer in geringen Mengen

Außerdem sollten Sie den Kontakt Ihres Hundes zu anderen Tieren vermeiden wegen der Ansteckungsgefahr. Zu Ihrer persönlichen Beruhigung: Dass Ihr Liebling Sie ansteckt, ist höchst unwahrscheinlich.

Hält die Erkältung länger als eine Woche an, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen! Gleiches gilt, wenn Sie bei Ihrem Hund rasselnden Atem, häufiges husten, Fieber, würgen, röcheln oder eitrigen Ausfluss aus Nase und Augen bemerken!

Gerne beraten wir Sie zu gesunder Hundeernährung, die dabei unterstützt, Erkältungen bei Hunden vorzubeugen!

Weitere Ratgeber, die Sie interessieren könnten

1 Step 1
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden? (optional)
Sind Sie bereits Kunde bei REICO? *

Da Sie bereits REICO Kunde sind, wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen REICO Vertriebspartner oder direkt an unsere Zentrale unter: +49 (0) 83 44 / 92 100

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@hundefutter-vital.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Beratungstermin

Die Ernährung Ihres Hundes ist so individuell wie Ihr Vierbeiner selbst. Um ein langes und gesundes Hundeleben zu gewährleisten, ist daher die Wahl des Hundefutters von großer Bedeutung. Sind Sie unsicher, welches Futter für Ihren Vierbeiner das richtige ist? Wir sind fachlich geschulte REICO-Vertriebspartner und beraten Sie gern kostenlos zu allen Themen rund um die Hundeernährung und haltung. 

Haben Sie Interesse an einem unverbindlichen Gespräch? Füllen Sie dazu gerne unser Kontaktformular aus, damit wir gemeinsam das passende Futter für Ihren Hund auswählen können.