Startseite » Blogreihe zu Hunderassen: Der Golden Retriever

Blogreihe zu Hunderassen: Der Golden Retriever

Wer sich einen freundlichen und gelehrigen Hund anschaffen möchte, ist möglicherweise mit einem Golden Retriever gut beraten. Die blonden Hunde sind ideale Familienhunde und auch als Assistenzhunde oder Spürhunde wunderbar geeignet. In dieser Folge unserer Blogreihe zu Hunderassen erfahren Sie mehr über den Golden Retriever und worauf Sie bei seiner Haltung achten sollten.

Charakter und Wesen des Golden Retriever

Ursprünglich stammt der Golden Retriever aus Großbritannien, wo er im 19. Jahrhundert als Apportierhund für die Jagd gezüchtet wurde. Die Zucht endete zu Beginn des 20. Jahrhunderts und die aus Spaniel und Irish Setter entstandene Rasse wurde fortan als Golden Retriever bezeichnet.

Der Goldie erfreut sich aufgrund seines freundlichen Wesens und seines zugetanen Charakters großer Beliebtheit. Er ist sowohl für die Ausbildung als Begleithund als auch für Familien sehr gut geeignet und will seinem Umfeld gefallen, was auch mit „will-to-please“ ausgedrückt wird.

Hier einige Beispiele, die den Charakter und das Wesen des Golden Retriever sehr gut beschreiben:

  • sanftmütig, gelassen und ausgeglichen
  • fröhlich und lebhaft
  • nicht nervös und nicht hektisch
  • intelligent, gelehrig und kooperativ
  • aufmerksam und neugierig
  • kinderfreundlich und unkompliziert zu anderen Hunden

Ein Golden Retriever ist sehr treu und loyal und sucht und braucht soziale Kontakte. Er fühlt sich im Kreis seiner Liebsten am wohlsten. Daher sollte er nicht im Zwinger gehalten werden. Auch als Wachhund ist der Golden Retriever wegen seines liebenswürdigen Wesens eher ungeeignet.

Tipps: Der Golden Retriever und seine Haltung

Ein Golden Retriever hat Herrchen und Frauchen immer im Blick, was auf die Zucht zum Jagdhelfer zurückgeht. Daraus resultierend lernt er aber auch sehr schnell und ist recht schnell gehorsam zu erziehen, sofern die Erziehung konsequent erfolgt.

Ebenfalls auf die Züchtung zurückgehend ist sein Bewegungsdrang und seine Vorliebe, zu apportieren und im Wasser zu toben. Daher sollten Sie beachten, dass ein Golden Retriever täglich viel Auslauf und mentale Beschäftigung benötigt, – mindestens zwei Stunden. Sehr gut eignen sich Apportierspiele und Schnüffelspiele, die sich in den Gassigang integrieren lassen und den Hund bei vitaler Gesundheit halten.

Wenn Sie sich für einen Welpen von einem guten Züchter entscheiden, ist der Einzug bei Ihnen ab der 8. Lebenswoche möglich. Zu den variierenden Anschaffungskosten kommen Kosten für Futter, Erstausstattung, Tierarzt und Impfungen hinzu, die Sie einkalkulieren sollten.

Ausgewachsene Golden Retriever sind kräftige Hunde von mittlerer Größe. Sie erreichen 56 bis 61 Zentimeter (Rüde) und 51 bis 56 Zentimeter (Hündin) Widerristhöhe, was ebenfalls beachtenswert ist. Somit wäre ein winziges Appartement sicherlich nicht das passende Zuhause für einen solchen Hund.

Das Fell des Golden Retriever ist mittellang und leicht gewellt und bedarf der regelmäßigen Pflege. Zur Fellpflege sollten Sie Ihre hübsche Fellnase täglich bürsten und kämmen, damit das Haarkleid nicht verfilzt und sich Verschmutzungen und Parasiten nicht festsetzen können.

Wenn Sie weitere Fragen zum Golden Retriever oder vielleicht sogar zu seiner idealen Ernährung haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Weitere Ratgeber, die Sie interessieren könnten

1 Step 1

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an reico@hundefutter-vital.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Beratungstermin

Die Ernährung Ihres Hundes ist so individuell wie Ihr Vierbeiner selbst. Um ein langes und gesundes Hundeleben zu gewährleisten, ist daher die Wahl des Hundefutters von großer Bedeutung. Sind Sie unsicher, welches Futter für Ihren Vierbeiner das richtige ist? Wir sind fachlich geschulte REICO-Vertriebspartner und beraten Sie gern kostenlos zu allen Themen rund um die Hundeernährung und haltung. 

Haben Sie Interesse an einem unverbindlichen Gespräch? Füllen Sie dazu gerne unser Kontaktformular aus, damit wir gemeinsam das passende Futter für Ihren Hund auswählen können.